FOG RadioCOM
FRC

Das neu entwickelte FRC verbindet die Vorteile eines Smartphones mit der Sicherheit und Flexibilität eines Funkgerätes. Kommunikation ist über digital verschlüsselten Sprechfunk oder das Mobilfunknetz ausführbar. Außerdem ist der Versand von Bildern, Texten und Dokumenten über den geschützten Funkkanal möglich. Zur Absicherung der Umgebung können Alarmsensoren oder biometrische Sensoren eingebunden werden.

Immer verbunden

Auch ohne vorhandenes GSM-Netz ist die Funktion gegeben, über den integrierten Digitalfunk zu kommunizieren.

FOG Android

Als Betriebssystem arbeitet ein durch die FOG GmbH angepasstes Android.

Kommunikation

Das FRC verfügt über einen Messenger zur Übertragung von Text und Mediendateien über das geschützte FRC-System.

FUNKTIONEN

  • Rückraumüberwachung in Kombinantion mit Mini-Funksensoren
  • Messenger zur Übertragung von Text und Mediendateien über das geschützte FRC-System
  • Positionsbestimmung via GPS zur Darstellung des Standortes eigener Einheiten
  • Intuitutive Menüführung für eine einfache und übersichtliche Bedienung des Systems
  • Push-To-Talk Funktion über seitlichen PTT-Schalter für geschützte Funk/3G/4G/LTE- oder WiFi-Netze über die FOG FRC-App

Das FOG RadioCom ermöglicht es, selbst in schwierigem Terrain die Kommunikation aufrecht zu erhalten. Auch ohne vorhandenes GSM-Netz ist die Funktion gegeben, über den integrierten Digitalfunk zu sprechen und Nachrichten zu versenden. Über ein IP-Netzwerk ist eine länderübergreifende verschlüsselte Verbindung gewährleistet. Der dazu benötgte Server kann in Ihrer Liegenschaft betrieben werden.

TECHNISCHE DATEN

FOG RadioCom